open-popup-link

Ilona's Webgems

Perlen die glänzen!

Vor 17 Uhr bestellt (Wochentags), noch am selben Tag verschickt.

Filter producten

Farbe

Gröβe

Modell

vereist

Material

Categorieën

  • Vor 17 Uhr bestellt, am
    gleichen Tag verschickt (Wochentags)
  • 100% Nicht zufrieden -
    Geld zurück Garantie!
  • Jeden Tag
    neue Artikel
  • Immer die besten Deals
    und Preise
  • Sichere online Zahlungen
    ϋber Ihre eigene Bank

Bergkristall Edelstein Perlen - für Ihr schönstes Schmuckstück

1 - 24 van 58

1 - 24 van 58

Bergkristal Edelsteinperlen

Der Bergkristal gehört zur Gruppe der Quarze und kommt am häufigsten vor in dieser Gruppe. Bereits zur Zeit der Römer wurde der Bergkristal in den Alpen gefunden und vermarket unter dem Namen "versteintes Eis". Er wurde von Theofrastus (ein Schüler von Aristoteles) "krystallos" genannt. Im Jahrer 1529 präsentierte Georgius Agricola (ein Deutscher Wissenschaftler, bekannt als 'Vater der Mineralogie) den Namen "Quarz" zum erstan Mal.

Eigenschaften

Die Farbe der Bergkristal Edelsteinperlen ist immer farblos. Sobald ein Quarzkristal eine Farbe hat, nennt man ihn nicht mehr Bergkristal, sondern Rauchquarz (grau bis schwarz), Rosenquarz (rosa), Amethyst (violett) oder Citrin (gelb).
Sollten jedoch irgendwelche Farben in einem Bergkristal vorkommen, so stammen diese von Einschlüßen wie Pyrit, Gold, Turmalin und Rutil. Somit ändert sich der Name auch in z.B. Rutilquarz.
 

In der Natur ist der Bergkristal zwar weitverbreitet aber schleifwürdige Steine komen nicht oft vor. Er wird meistens in Schmuck verarbeitet, jedoch auch zur Herstellung von Lampen, Linsen und Uhrengläsern benutzt. Die hellen und durchsichtigen Eigenschaften dieses Edelsteines werden deshalb auch am meisten geschätzt.
Die Kugel der Hellseherin ist meist aus Bergkristal. In der alternativen Medizin wird Bergkristal meistens als Piramide, Obelisk und Eier angewandt.

Zur Verwendung in Schmuckstücken verwendet man sowohl das facettierte Form als auch das Cabochon. Die facettierte Form wird manchmal als Diamantimitation verwendet, jedoch ein Fachmann wird sich von dieser "Fälschung" nicht irreführen lassen!
Eine weitaus bessere Anwendung eines Bergkristalles ist die der vertieften Gravur, wobei der Vergrößerungseffekt des Edelsteines optimal benutzt wird.
Bei der Arbeit mit Bergkristal sollte man darauf achten Hitze zu meiden, da der Stein sich nämlich verfärben kann und das Endergebnis der Farbe, die dann entstehen kann, niet vorauszusagen ist.